maron - Deuter Freerider 24 SL

Deuter Freerider 24 SL

90,00 € * 129,95 € * (30,74% gespart)

inkl. MwSt., versandkostenfrei (Deutschland)

Farbe:

Bitte wählen Sie zuerst eine Variante
  • 71133146
Genau der richtige Begleiter für Freerider und Skitourengeher, die auf Tagestour einen... mehr
Produktinformationen "Deuter Freerider 24 SL"

Genau der richtige Begleiter für Freerider und Skitourengeher, die auf Tagestour einen komfortablen Rucksack mit durchdachten Winter-Attributen brauchen.

Im Frontfach des Skirucksacks ist die Sicherheitsausrüstung mit Schaufel und Sonde schnell erreichbar.

Das Deuter Alpine Komforttragesystem hält den Rucksack fest am Rücken der Skifahrer und Snowboarder. Zusätzlich bietet der Ski- & Snowboardrucksack natürlich allerlei Innenfächer um Gegenstände wie Brille, Schaufel, etc. zu verstauen.

Die SL-Version, ist speziell an die weibliche Anatomie, also kleinerer und schmalerer Personen, angepasst.  Daher auch der Name SL, der für „Slim-Line“ steht.

Details:

  • anschmiegsame  Hüftflossen für einen festen, sicheren Sitz
  • der Hüftgurt ist über die Pull-Forward-Verstellung mühelos festzuziehen
  • Lageverstellriemen: zur individuellen Anpassung der Lastverteilung auf den Schultern
  • stufenlos verstellbarer Brustgurt mit Signalpfeife
  • herausnehmbare Sitzmatte 
  • großes, verstärktes  Sicherheitsfrontfach für einen schnellen Zugriff 
  • Pickel- und  Stockhalterung  (geschlitztes Gurtband)
  • verstärkte Kompressionsriemen zur frontalen Fixierung von Ski, Snowboard oder Schneeschuhen bzw. Ski auch diagonal mit Schlaufe oben 
  • verstärkte seitliche  Skihalterung
  • Schlaufen für Helmhalterung (separat als Zubehör erhältlich)
  • SOS-Label
  • Trinksystemkompatibel (kompatibel mit allen Deuter Trinksystemen bis zu einem Volumen von 3 Litern - separat erhältlich)
  • Wertsacheninnenfach: spezielles Fach an der Innenseite des Rucksacks zur sicheren Unterbringung von Wertgegenständen
  • Nasswäschefach 
  • atmungsaktiver, glatter und schneeabweisender Bezugsstoff am Rücken
  • verstärkter Boden
  • alle Riemen in Garagen verstaubar 
  • von außen zugängliches Reißverschluss-Innenfach mit weichem Fleece auf einer Seite für Skibrille, Smartphone etc. 
  • Reißverschluss-Innenfach
  • eine Reißverschluss-Hüftflossentasche

Volumen: 24 Liter
Maße (HxBxT): ca. 54 x 28 x 20 cm
Gewicht: ca. 1.190 g

Material: 50% Polyester, 50% Polyamid, 210D PA / 600D PES

SL: SL-Version, die speziell an die weibliche Anatomie, also kleinerer und schmalerer Personen, angepasst ist. Daher auch der Name SL, der für „Slim-Line“ steht. Im Vergleich zu Männern besitzen Frauen in der Regel einen etwas kürzeren Rücken. Aus diesem Grund sind die Tragesysteme der SL-Versionen von Deuter alle ein wenig kürzer geschnitten als die der Standard-Modelle. Die SL-Träger sind speziell auf die weibliche Anatomie hin ausgerichtet:sie verfügen beidseitig über weiche Kantenabschlüsse und schmal auslaufende Trägerenden,um ein Scheuern unter den Achseln oder Druckstellen im Brustbereich zu vermeiden. Zusätzlich liegen die SL-Schulterträger näher beieinander, damit sie nicht von den zumeist schmaleren, weiblichen Schultern rutschen. 

Deuter Alpine Back System: Bei Rucksäcken für den alpinen Einsatz ist es essentiell, den Tragekomfort, die Haltbarkeit und Funktion gewichtsoptimiert aufeinander abzustimmen. Denn im unwegsamen Gelände wird ein zu schwerer und komplizierter – und damit eben auch anfälliger – Rucksack schnell zum untragbaren Risiko. Das Deuter Alpine Back System ist die Antwort auf diese Herausforderung. Seine beiden Softstripe-Polster schmiegen sich dem Rücken flexibel bei jeder Bewegung an – perfekt auf die Anatomie abgestimmt. Zusammen mit dem schlanken Packsack sorgt dies dafür, dass die Last immer nah am Körperschwerpunkt bleibt. Das ermöglicht volle Kontrolle über den Rucksack und macht so konzentriertes Agieren in schwierigem Terrain möglich. Zwischen den beiden Polstern entsteht ein Kanal, der einer aktiven Belüftung des Rückens dient. Das Ergebnis: Das System kombiniert einen festen, sicheren Sitz mit höchstem Tragekomfort und einer angenehmen Belüftung zwischen den beiden Softstripe-Rückenpolstern. Maximale Zuladung: 25 Kilogramm.

210D PA = Polyamid
Dieses Gewebe verfügt über eine sehr enge Webart und kann trotz der geringen Stärke von 210D einiges aushalten. Es ist abriebs- und reißfest, bis zu 1.500 mm wasserdicht und dabei eher ein Leichtgewicht.

600D PES = Polyester
Aus 600 Denier Polyestergarn gewebt und mit einer dicken PU-Beschichtung, ist das reißfeste und leichte Gewebe universell einsetzbar. Wenn es darum geht, bei mittlerer Beanspruchung das Eigengewicht des Rucksacks möglichst niedrig zu halten, ist dies die Idealbesetzung.

Materialinfos und Features

Geschlecht:
Damen
Farbe:
Blau, Rot
Saison:
Herbst/Winter
Weiterführende Links zu "Deuter Freerider 24 SL"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Deuter Freerider 24 SL"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Deuter

Der Deuter-Rucksack: Begleiter für jeden Tag 

Das von Hans Deuter im Jahr 1898 in Augsburg gegründete Unternehmen belieferte ursprünglich die damals königlich-bayrische Post mit Säcken und Briefbeuteln. Die Entwicklung schritt schnell voran. So kamen bereits vierzig Jahre später Deuter-Rucksäcke bei Expeditionen auf den Himalaya zum Einsatz. Und auch bei der Erstbesteigung des Nanga Parbat im Jahr 1953 zählten sie zur Ausrüstung von Hermann Buhl und seinem Team.

Die Feld-, Wald-, Wiesen- und Alltagsrucksäcke von Deuter

Doch Sie müssen nicht unbedingt den Himalaya besteigen, um die Vorzüge der Deuter-Rucksäcke zu nutzen. Denn mit unterschiedlichen Macharten, Materialien und Größen sind sie sowohl für die Expedition durch den Alltagsdschungel geeignet als auch für Rad- und Wandertouren in der Freizeit. Ein Trekking-Rucksack von Deuter ist robust und solide und mit genügend Volumen ausgestattet, sodass sogar ein kleines Zelt oder ein Schlafsack Platz findet. Somit ist Ihr neuer Rucksack der ideale Begleiter für alle Outdoor-Aktivitäten mit einwandfreiem Trageverhalten. 

Riemen, Polsterungen und bequeme Hüftflossen ermöglichen ein entspanntes Tragen, egal ob auf Backpackertouren durch Asien oder auf dem Pilgerweg nach Santiago de Compostela. Gerade bei langen Wanderungen ist ein hochwertiges Backpack von Vorteil, das optimale Belüftung der Rückenpartie gewährleistet. Rückennetze oder Ventilationspads aus Funktionsschaum, wie beim Deuter Zugspitze 20 SL, sorgen dafür und besitzen trotzdem ein geringes Eigengewicht von nur ca. 1 Kg. Nicht umsonst gehören Rucksäcke von Deuter immer wieder zu den Testsiegern bei Outdoor-Magazinen und passionierten Wandersportlern. 

Der anatomische Wanderrucksack von Deuter

Wanderrucksäcke haben ein etwas kleineres Volumen und sind für kürzere Touren ausgelegt. Dabei sorgt ein sogenannter Netzrücken für die gute Belüftung der Rückenpartie. Auch die Schulterträger sind ergonomisch geformt und schneiden nicht ein. Im Alltagsleben leistet ein Deuter-Rucksack ebenfalls beste Dienste, sowohl als Schulrucksack als auch als Fahrradrucksack mit vielen überzeugenden Details wie z.B. robusten Lageverstellriemen und ausreichendem Platz für Trinksysteme. Passende Transporthüllen finden Sie ebenfalls in unserem Rucksack-Shop.

Und wer oft mit seinem Laptop oder Tablet unterwegs ist, weiß den Komfort eines gut gepolsterten Notebook-Rucksacks zu schätzen. Auch für Kinder bietet Deuter Rucksäcke an, in denen das gesamte Schulzubehör Platz findet. Kinderrücken sind noch nicht so belastbar wie die eines Erwachsenen, deswegen benötigen sie besondere Aufmerksamkeit und größtmöglichen Schutz durch Entlastung.

Durch Schulbücher, Hefte, Mäppchen und manchmal sogar noch den Turnbeutel kann schnell einiges an Kilos zusammenkommen, die sich auf die noch junge Wirbelsäule verteilen. Hierbei kommt es auf das optimale Rückensystem an: Das System „Active Comfort Fit“ beispielsweise sorgt dafür, dass das Gewicht optimal auf dem ganzen Rücken verteilt wird und bestimmte Partien wie die Schultern nicht einseitig belastet werden. 

Zuletzt angesehen